Eintopf mit Rindfleisch


Menge & Zubereitungszeit

ca. 4-5 Portionen

Arbeitsschirtt

Dauer

Vorbereitung

20 min

Kochen

100 min

Zutaten

  • 800-1000g Gustostück vom Rind

  • 2-3 Markknochen

  • 500g Suppengemüse

  • 500g Kartoffeln

  • 2-3 Zwiebeln

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 EL Paprika Edel süß

  • Weißwein oder Apfelessig zum Ablöschen

Zubereitung

  1. Suppengemüse klein schneiden, die Größe sollte so gewählt werden, dass man die Stücke gut auf einen Löffel bekommt.

  2. Zwiebeln würfeln

  3. etwas Öl in einem Topf erhitzen

  4. Markknochen mit dem Gemüse bei starker Hitze anbraten

  5. wenn das Gemüse und die Knochen leicht braun werden das Tomatenmark hinzugeben

  6. den Paprika hinzugeben

  7. mit Wein oder Essig ablöschen, und dann mit ca. 2L Wasser aufgießen

  8. diese Suppe nun auf kleiner Hitze köcheln lassen (ca. 40 Minuten)

  9. Fleisch ebenfalls klein würfeln und in einer Pfanne anbraten

  10. das gebratene Fleisch mit einer Kelle Suppe ablöschen und den Bratensatz vom Boden lösen

  11. alles zur Suppe hinzugeben und weiter köcheln lassen (ca. 60 Minuten)

Selbstgemachter Senf


Menge

1 Marmeladenglas ca. 200ml

Zutaten

  • 120g Senfsamen
  • 25g Zucker
  • 8g Salz
  • 25g Honig
  • 100ml Wasser
  • 75ml Apfelessig

Zubereitung

  1. Senfsamen zu Mehl mahlen
  2. Zucker und Salz unter das Mehl mischen
  3. Wasser und Apfelessig aufkochen lassen
  4. Flüssigkeit wieder ein wenig abkühlen lassen
  5. Trockene Zutaten mit Flüssigkeit und Honig mit dem Pürierstab zu einer homogenen Masse verarbeiten

Variationen

Zu dieser Grundmasse können nun nach Geschmack weitere Zutaten beigegeben werden.

Kalter Joghurt-Cheesecake


Zutaten

  • 1 Packung Butterkekse
  • 2 EL Zucker
  • Öl
  • 500g Joghurt
  • 250g Topfen
  • 200g Frischkäse
  • 1 Limette
  • 25g Butter
  • 1 Packung Gelatine Pulver

Zubereitung

  1. Kekse zerbröseln
  2. Butter schmelzen und ein EL Zucker dazu geben
  3. Kekse und Butter vermengen und in eine Springform drücken um einen Boden herzustellen
  4. Joghurt, Topfen, Frischkäse und Limette mischen
  5. Gelatine laut Packung auflösen und mit der Joghurt Masse vermengen.
  6. Masse auf den zuvor vorbereiteten Boden geben und glatt streichen
  7. Für mindestens 3h in den Kühlschrank stellen

Kartoffelsalat


Zutaten

  • 1kg Kartoffeln
  • 300ml Rindersuppe
  • Essig
  • Öl
  • Mayonnaise
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln kochen und schälen
  2. Kartoffeln wenn sie weich sind schälen (mit einer Gabel einstechen und wenn sie von selber wieder runter rutschen sind sie fertig gekocht)
  3. Die noch heißen Kartoffeln in scheiben schneiden
  4. Aus Suppe, Essig, Öl, Mayonnaise, Senf, Salz und Pfeffer eine Marinade machen und über die heißen Kartoffeln gießen
  5. Ein, zweimal umrühren und auskühlen lassen

Überbackene Spätzle


Zutaten

  • 500g Universalmehl
  • 3 Eier
  • 800ml Milch
  • 5g Salz
  • 200g Schinken
  • 3 Karotten
  • 250ml Schlagsahne
  • 250g Käse

Zubereitung

  1. Mehl, Eier, Milch und Salz zu einem Teig verrühren
  2. Wasser in einem Top aufkochen lassen und Spätzle schaben, pressen, hobeln etc.
  3. Schinken und Karotten in Würfel schneiden
  4. Spätzle in eine Auflaufform geben mit Sahne, Salz Pfeffer, Schinken und Karotten vermengen.
  5. Mit geriebenem Käse bestreuen
  6. Für 10-20 min bei 200°C Überbacken

Maisbrot


Zutaten

  • 250g grobes Maismehl
  • 250g griffiges Mehl
  • 200ml Milch
  • 200ml Mineralwasser
  • 1-2 Eier
  • Backpulver
  • 10g Salz

Variation

  • Käsestückchen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.
  2. Das Backblech bestäuben
  3. Bei 250°C 10min Heißluft backen
  4. anschließend das Rohr auf 200°C zurückschalten und fertig backen

Dieses Rezept stammt von der Oma meines Studienkollegen Bigla.

Gemüsestrudel


Zutaten

  • 250g Kartoffeln
  • 2-3 Karotten
  • 2 Scheiben Sellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 10cm Lauch
  • 500gr Hackfleisch
  • 4 Rollen Blätterteig
  • 2 Becher Creme fraiche
  • 1TL Kreuzkümmel
  • 1EL Salz
  • 1TL Curry
  • 2EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel kleinschneiden
  2. Gemüse in einem Top mit Wasser einmal aufkochen lassen, so dass alles noch biss fest ist
  3. Hackfleisch anbraten und Gewürze dazugeben
  4. Gemüse abseihen
  5. Gemüse, Hackfleisch und Sauerrahm vermengen
  6. Masse auf Blätterteig aufteilen und zu einem Strudel formen
  7. Bei 200°C Umluft im Ofen für 15 min Backen

Ofen Pommes


Zutaten

  • 500g Kartoffeln
  • 1EL Salz
  • 1EL Paprika
  • 1TL Curry
  • 2EL Olivenöl
  • 2-3 Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Stifte schneiden
  2. Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegtem Blech auslegen
  3. Knoblauch schälen, halbieren und zu den Pommes aufs Blech legen
  4. Gewürze auf den Kartoffeln verteilen, mit Öl beträufeln
  5. Alles gut vermischen
  6. Bei 200°C Ober/Unterhitze für 30-45 backen, 2-3 mal wenden

Mohnrehrücken


Zutaten

  • 15dag Mohn
  • 18dag Staubzucker
  • 10dag Butter
  • 1/2pkg Backpulver
  • 3 Eier
  • 8 dag Mehl
  • 1/8l Milch
  • Vanille Zucker
  • Marmelade zum füllen

Zubereitung

  1. Butter & Zucker schaumig rühren.
  2. 3 Eidotter einrühren und Vanillezucker beigeben
  3. 3 Ei klar zu Schnee schlagen
  4. Die beiden vermengen
  5. Mehl mit Backpulver vermischt einrühren
  6. Mohn und Milch langsam dazugeben
  7. In eine Rehrücken Form füllen
  8. Bei 175°C für 45min backen.

Dieses Rezept stammt von Pete's Mum. Vielen Dank dafür, es hat uns gut geschmeckt.

Hackbraten


Zutaten

  • 800g gemischtes Hackfleisch
  • 500g Semmelbrot
  • 1/4l Milch
  • 1 Ei
  • 1kl Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Senf

  • 250ml Schlagsahne

  • 250ml Suppe
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 Karotten
  • 1/2 Sellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Semmelbrot mit Milch Gewürzen und Ei verkneten
  2. Hackfleisch unter mengen
  3. Gemüse kleinschneiden
  4. in einer Pfanne kurz anbraten und Tomatenmark hinzufügen
  5. mit Schlagsahne und Brühe ablöschen
  6. Hackmasse zu einem Braten formen und in den Bräter legen
  7. Gemüse Sauce darüber verteilen
  8. bei 180°C Umluft für 1,5h braten